Statt Kindergarten und Schule…

haben Roswitha und Sybille als Abordnung der Burgfrauen
Seniorinnen, die schon seit Jahrzehnten zu unsere Weiberfastnachtsveranstaltung kommen,
und unter anderem unser noch in Wormersdorf lebendes Gründungsmitglied Christa Heinen besucht.
Mit einem „Piccolö“ und dem Corona-Sessions-Pin dankten sie diesen für die langjährige Treue und so manches Mal wurde auch wieder ein kräftiges Wormersdorf Alaaf ausgerufen!

Kommentare sind geschlossen.