„Sitzen und schwitzen“…

war beim Damenkomitee nicht angesagt!

So  zog es sie auch in diesem Jahr erneut zu Fuß von Wormersdorf bis ans äußerste Ende von Rheinbach. Bei Gabi und Hans-Peter Nohles genossen Sie nun schon das 3. Mal die Gastfreundschaft und stärkten sich mit Grillgut und selbstgemachten, leckeren Salaten, die Heinz Born netterweise vor Ort „geleifert“ hatte.

Mit großem Hallo wurde dann wieder „Paul“ begrüßt. Diesem wurden dann die Mitglieder vorgestellt, die er bei der letzten Weihnachtsfeier nicht kennenlernen konnte.

In gemütlicher Runde wurde geklönt und in Erinnerungen – selbst in der letzten denkwürdigen Session gab es doch auch sehr schöne karnevalistische Momente  – geschwelgt.

Kommentare sind geschlossen.