Schöne Momente auch zu Coronazeiten….

Natürlich ließen es sich die Burgfrauen nicht nehmen nach der standesamtlichen Trauung ihrer  Vereinskollegin Maike mit ihrem langjährigen Partner Max auf dem Himmeroder Wall zu erscheinen und viel Glück zu wünschen.

So weit auseinander mit Maske Spalier zu stehen war schon etwas ungewohnt und sich nicht herzlich „drücken“ zu dürfen noch viel mehr.

Dennoch war die Freude auf beiden Seiten groß .

Schließlich traten blaue und weiße Luftballons jeweils mit einer Karte, die zahlreiche Luftballons zeigte, bestückt, die auf der einen Seite die  Aufschrift „Maike und Max – 14.5.2021! und „Love is in the air“ trug sowie auf der anderen Seite Platz für einen guten Wunsch für das Brautpaar und den Namen sowie Adresse des Finders hatte, den Weg in die Weiten der Himmels an.

Kommentare sind geschlossen.