Sessionsrückblick…

Zufrieden kann das Damenkomitee auf die Session 2014 /2015 zurückblicken. Insbesondere Dank der Unterstützung des Senats, der Ende letzten Jahres ins Leben gerufen wurde, konnte die brauchtumsfördernde Jugendarbeit intensiv fortgesetzt werden. Und es gelang auch der Kindertollität Michelle I. eine unvergessliche Zeit zu ermöglichen. Als kleines „Dankeschön“ wurden alle Senatorinnen …

Weiterlesen

Höchste Tanzsport – Ehrung „Bund Deutscher Karneval“ e.V.

Unserem Vereinsmitglied Sabrina Maron (geb. Born), die ebenfalls Mitglied der Tanzgruppe „Zunftmüüs“ der Kölner KG „Fidele Zunftbrüder“ ist, wurde am Ende der Session 2014/2015 die höchste Ehrung, die der BDK für karnevalistischen Tanzsport zu vergeben hat, verliehen. Sie erhielt das Treue-Abzeichen in GOLD MIT BRILLIANTEN . Das Damenkomitee „Fidele Burgfrauen …

Weiterlesen

Privater Karnevalsausklang…

Zum Abschluss der Session genossen die Kindertollität Michelle I. (Lambertz) und  das Damenkomitee, mit einigen Ehemännern, gemeinsam die traditionelle Gastfreundschaft von „Burgfrauen“-Präsidentin Roswitha Born. Natürlich gab es „Herring und Quallmänner“ sowie  Pommes und Würstchen für die Kinderprinzessin – aber auch Erwachsene waren diesbezüglich dankbare Abnehmer – und verdursten musste auch …

Weiterlesen

Rosenmontag blau-weiß….

Selbstverständlich waren kleine- soweit die Kälte und die kurzen Beine es zu ließen – und große Tanzgruppenmitglieder mit dem Damenkomitee auch im Wormersdorfer Rosenmontagszug dabei. Als große Fußgruppe bahnten sie dem Prunkwagen der Kinderprinzessin Michelle I. (Lambertz) den Weg. Diese konnte geradezu im Wurfmaterial baden und schmiss, was das Zeug …

Weiterlesen

Stroßefejer opjepaas!

So töntees traditionsgemäß am Freitag nach Weibertag beim Treffen des „Alten Elferrats“ des Theaterverein Fanfarencorps der Landsknechte Wormersdorf. Erneut machten sich die „Klappersäcke“, wie die Männer liebevoll von den Mitgliedern des Damenkomitee „Fidele Burgfrauen“ genannt werden, gemeinsam mit diesen auf den Weg durch den Tomburgort. Galt es doch vor den …

Weiterlesen