Ein Nonstop-Programm begeisterte an Weiberfastnacht.

NH_Fotografie-0990

Die Burgfrauentanzgruppen zeigten ihr Bestes und die Wormersdorfer Kinderprinzessin warf mit Schwung kleine Präsenten unter ihr närrisches Volk.

Das Rednerduo „Botz un Bötzje“ überzeugten mit Witz und Humor. Spätestens beim Saxofonist „Dä Engelbäät“ hielt es keinen mehr auf den Plätzen. Nach dem das Dreigestirn und die Tollitäten der Region ihren Besuch abgestattet hatten, ging es Schlag auf Schlag weiter. Die „5  Fleje“ ließen die Stimmung  so richtig hochkochen, während beim Auftritt des Herrenballetts „Heiße Socken“ aus Neuwied viele Anwesende wegen der Akrobatik die Luft anhielten. Die Tanzband „Herzschlag“ hatte ein Heimspiel, aber auch die Tanzgruppe  „Proseccos“ aus Lüftelberg und die Showtanzgruppe des LKC Lüftelberg bekamen kräftigen Applaus.

Das Finale wurde von der „Gulaschkapell“ aus Erpel bestritten – diese ließen sich bei standing Ovations zu vielen Zugaben hinreißen.

 

Eines ist aber klar: „Nach der Session ist vor der Session“! Das Programm für Weiberfastnacht 2019 steht schon fest!

 

NH_Fotografie-0998 NH_Fotografie-1003 NH_Fotografie-1013 NH_Fotografie-1043 NH_Fotografie-1054 NH_Fotografie-1069 NH_Fotografie-1083 NH_Fotografie-1099 NH_Fotografie-1117 NH_Fotografie-1187 NH_Fotografie-1202 NH_Fotografie-1242 NH_Fotografie-1262 NH_Fotografie-1286 NH_Fotografie-1366 NH_Fotografie-1381 NH_Fotografie-1408 NH_Fotografie-1427 NH_Fotografie-1438

Kommentare sind geschlossen.